Tours

Eisklettern
je Teilnehmer

1 Tag 195 € 2 Tage 360 €

Technik
2/5
Klettern im 5 bis 6 Schwierigkeitsgrat Kletterhalle
Vorkenntnisse Klettern Halle oder Fels
Kondition
3/5
Tagestouren mit Zustieg 1,5 bis 2,0 Stunden
5/8
Gruppengröße
5/5
min 2 bis max 4 Teilnehmer
1 Teilnehmer auf Anfrage
Ein- und Mehrseillängen im Eis

Du wirst mit dem Klettern im Eis vertraut gemacht.
Das selbstständige Absichern der Routen und der Aufbau eines Standplatzes mit Eisschrauben sind Inhalt dieses Kurses.                   Du wirst Eissanduhren kennenlernen und diese selbständig anfertigen bzw. zum Sichern und Abseilen nutzen.                      Gemeinsam werden Ein- und Mehrseillängenrouten geklettert wo das erlernte selbständige absichern notwendig sein wird.

Ort
Bayern, Tirol oder Schweiz wird vor Kursbeginn bekanntgegeben, je nach Wetterlage, Eisverhältnissen und Temperaturen
Termin
werden je nach Verhältnissen individuel vereinbart
Dauer
1 oder 2 Tage
Im Preis enthalten
Nicht im Preis enthalten
Voraussetzung

– Klettern im Schwierigkeitsgrat 5 – 6 in der Halle oder Klettergarten
– Sicherungstechnik wird zu 100 beherrscht

– Kondition für Tagestour mit Auf- und Abstieg von 1,5 bis 2,0 Stunden

– Einbindeknoten + Sicherungstechnik

Persönliche Ausrüstung:

– Klettergurt und Helm
– 1 Paar Steigeisen, 2 Eisgeräte
– 2 HMS Schraubkarabiner, 1 Schraubkarabiner
– je 1 Bandschlinge 60cm und 120cm
– 5mm Reepschnur 60cm lang
– steigeisenfeste Bergschuhe
– wetterfeste Kleidung
– Leihausrüstung möglich im Preis enthalten

Ort
Google Maps

Mit dem Laden der Karte akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Google.
Mehr erfahren

Karte laden

Kommentare

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipiscing elit. Ut elit tellus, luctus nec ullamcorper mattis, pulvinar dapibus leo.

Alina

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipiscing elit. Ut elit tellus, luctus nec ullamcorper mattis, pulvinar dapibus leo.

Jonathan Doe

Haftung

–    die Teilnahme an einem Kletterkurs erfolgt grundsätzlich auf eigene Gefahr       

        und Risiko des Kursteilnehmers     

–    jedem Kursteilnehmer wird der Abschluss einer Unfallversicherung empfohlen

–    bei gesundheitlichen Schäden der Kursteilnehmer sowie Sach.- und Vermögensschäden

      wird keine Haftung der Kursleitung übernommen

–    Wenn bei Mehrtagestouren/Kursen durch entsprechende Wetterbedingungen die Tour/Kurs

      abgeändert und/oder abgebrochen werden muss, findet grundsätzlich keine Rückerstattung der Gebühren statt.

–    Eine Rückerstattung ist nur möglich, wenn die Tour/Kurs aus Witterungsgründen nicht stattfinden kann

      und schon vor Beginn vom Bergführer abgesagt wird.

–    Diese Entscheidung liegt allein beim Bergführer, ohne dass diese Entscheidung angefochten werden kann.